Corona-Krise: Ab sofort ist wieder gemeinsames Lauftraining m├Âglich ­čśŐ

Liebe L├ĄuferInnen,

es sind jetzt etwas mehr als 3 Monate, die unser Training wegen der Corona-Krise ausgesetzt war.

Die zehnte Corona-Bek├Ąmpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, (10. CoBeLVO, Teil 5 Sport und Freizeit ┬ž 10), vom 19. Juni 2020, sieht jetzt Erleichterungen vor.

https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/10._Bekaempfungsverordnung/10_CoBeLVO.pdf

"Das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf sind in Gruppen von bis zu zehn Personen zul├Ąssig; dies gilt auch f├╝r den Kontaktsport. Bei dar├╝ber hinausgehenden Gruppengr├Â├čen gelten die Schutzma├čnahmen, insbesondere das Abstandsgebot nach ┬ž 1 Abs. 2 Satz 1; sofern wegen der Art der sportlichen Bet├Ątigung, insbesondere in geschlossenen R├Ąumen, mit einem verst├Ąrkten Aerosol Aussto├č zu rechnen ist, ist der Mindestabstand zwischen Personen zu verdoppeln."

Wir legen diese Regelung so aus, dass wir unseren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen und zusammenlaufen k├Ânnen. Nachdem wir erfahrungsgem├Ą├č nur am Start und nach dem Ziel zusammenstehen, sind dies auch die kritischsten Zeitpunkte. Hier ist jeder selbst aufgefordert, die Abstandsregelungen zu beachten. Nach dem Start, l├Âst sich zum einen das L├Ąuferfeld sehr schnell auf, zum anderen lassen die Laufstrecken sowieso h├Âchstens 3 Personen nebeneinander zu. Hinzu kommt, dass wir zum Vorder- bzw. Hintermann einen Mindestabstand von 1,5 Metern schon deswegen einhalten, damit wir uns nicht gegenseitig auf die F├╝├če treten, stolpern und hinfallen.

Wir wissen, dass es f├╝r unsere L├ĄuferInnen eine schwierige Zeit war und freuen uns sehr, Euch begr├╝├čen zu d├╝rfen.

Liebe Gr├╝├če
Stefan & Robert

Corona-Krise: Ab sofort ist unser Lauftraining auf unbestimmte Zeit ausgesetzt

Liebe L├ĄuferInnen,

um die Verbreitung des Corona-Virus einzud├Ąmmen wurden seitens der Beh├Ârden drastische Ma├čnahmen verf├╝gt: Kitas, Kinderg├Ąrten u.a. ├Âff. Einrichtungen geschlossen, Ihr habe es selbst verfolgt. Seitens der Mediziner und der Politik wird sogar empfohlen, soziale Kontakte einzuschr├Ąnken und weder sich selbst noch sein pers├Ânliches Umfeld den Risiken einer Ansteckung auszusetzen. 

Auch wenn es manchen etwas ├╝bertrieben erscheint, m├╝ssen wir der Verantwortung gegen├╝ber unseren L├ĄuferInnen und etwaigen G├Ąsten gerecht werden, indem wir alle M├Âglichkeiten aussch├Âpfen, die Verbreitung des Virus einzud├Ąmmen oder zumindest dessen Verbreitung zu verlangsamen.

Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, dass wir in dieser besonderen Situation den Lauftreff bis auf weiteres nicht wie in gewohnter Weise weiterf├╝hren k├Ânnen. Wir sehen deshalb keine andere M├Âglichkeit, als das gemeinsame Training vorerst auf unbestimmte Zeit abzusagen.

Wir beobachten die Entwicklung sehr genau und hoffen nat├╝rlich, dass sich die Situation wieder bessert und wir diese Ma├čnahme bald zur├╝cknehmen k├Ânnen.

Wir hoffen auf Euer Verst├Ąndnis und Eure Unterst├╝tzung. Danke.

17.03.2020

Wann und wo treffen wir uns?

S├Ąmtliche Inhalte sind ┬ę des Lauftreffs Ha├čloch 2011 - 2020