Titel erfolgreich verteidigt - Lauftreff Haßloch zweimal mit Platz 1 beim Schifferstädter Silvesterlauf

02.01.2017

Bereits schon zum 35. Mal fand bei eisigen Temperaturen der Schifferstädter Silvesterlauf statt. Neben den Bambini- und Schülerläufen wurde, wie im Vorjahr, wieder eine 5 km Walkingstrecke, ein 5 km Lauf und der Hauptlauf über 10 km angeboten. Dieser Lauf hat sich in der hiesigen Laufszene fest etabliert, dies zeigt wieder einmal die stattliche Anzahl von 1143 Finischern, die den winterlichen Temperaturen trotzten und danach gut durchlüftet den Jahreswechsel feierten.

Natürlich nahmen die Läufer vom Lauftreff Haßloch diese Herausforderung an und konnten wieder, wie im Vorjahr, sogar zwei Altersklassensiege feiern.

Zum ersten überzeugte der sympathische Lokalmatador Hans Herr auf der 10 km Strecke. Mit einem beherzten Lauf zeigte er wieder einmal seine Extraklasse und belegte in einer Zeit von 47:56 min den ersten Platz in der AK M70. Ebenso erfolgreich war Heinz Hillen. Auch er belegte, in einer unglaublich guten Zeit von 41:40 min den ersten Platz in seiner AK M60. Nur sehr knapp verfehlte Ulrich Konrad das Podium in der AK M60. Mit 45:58 min belegte er den undankbaren vierten Platz.

Ganz stark auch, mit einer neuen persönlichen Bestzeit auf 10 km, finischte der LCH Läufer Matthias Drabold. Er kam in einer ausgezeichneten Zeit von 37:25 min ins Ziel und landete damit prompt auf den dritten Platz in seiner Altersklasse M30.

Daniel Thielsch, ein weiterer Hochkaräter aus den Reihen des LCHs, belegte in 36:47 min in der gleichen Altersklasse den 2. Platz und wurde damit schnellster LCH -Athlet in diesem Feld. Auch Joel Rysanek knackte mit 38:15 min die 40 min Marke und erreichte mit diesem hervorragenden Ergebnis den starken 13. Platz in seiner Altersklasse.

Ein ebenso grandioser Erfolg und Ausdruck der hervorragenden LCH-Jugendarbeit, unter der Federführung von Sportwart Peter Koch, stellte der Gesamtsieg von Emil Leibrock (MJ U18) im stark besetzten 5 km Rennen dar (259 Teilnehmer). Er katapultierte sich in 16:35 min klar auf den ersten Gesamtplatz und zeigte damit einmal mehr, dass er sich in der regionalen Laufszene einen unangefochtenen Spitzenplatz erstritten hat.

Weitere gute Platzierungen im 10 km Hauptfeld rundeten den sportlichen Erfolg des Lauftreff Haßloch und des LCHs ab.

(Elias Rysanek 43:33 min, Stefan Schulle 48:13 min, Stefan Lamm 49:42 min, Arnold Feil 50:00 min)