Silvesterlauf Schifferstadt

04.01.2018

36. Silvesterlauf Schifferstadt: Lauftreff Haßloch wieder sehr erfolgreich

Seit vielen Jahren ist der Silvesterlauf in der Region äußerst beliebt, um das Jahr sportlich ausklingen zu lassen. Der Waldlauf bietet die ideale Möglichkeit, die Basis für alle guten Vorsätze im neuen Jahr zu sein. Mit einem besseren Gefühl kann man das alte Jahr gar nicht ausklingen lassen. Neben den Bambini- und Schülerläufen wurde wieder eine 5 km Walkingstrecke, ein 5 km Lauf und der Hauptlauf über 10 km angeboten. Mit insgesamt 1209 Startern verzeichnete der LC Schifferstadt einen Melde-Rekord.

Diese sportliche Herausforderung findet natürlich auch im Lauftreff Haßloch großen Anklang. Bei sehr milden Temperaturen ging es für die Läufer des Lauftreffs um 14:15 Uhr auf die zum Teil sehr rutschig und aufgeweichte Strecke des 10 km Laufes.

Hans Herr rundete mit einer Zeit von 47:51 Minuten seine beeindruckende Siegesserie im Jahr 2017 mit einem souveränen Sieg in der Altersklasse M 70 ab. In der gesamten Metropolregion Rhein Neckar und darüber hinaus gibt es wohl keinen anderen Läufer der ihm in seiner Altersklasse das Wasser reichen kann. Es war bereits sein dritter Altersklassensieg in Folge beim Schifferstadter Silvesterlauf.

Heinz Hillen beeindruckte mit einer herausragenden Zeit von 42:11 Minuten. Wie im Jahr zuvor errang er damit in seiner Altersklasse M 60 den ersten Platz. 

Auch Christopher Sessar (44:56 Minuten), Alexander Wassmuth (45:10 Minuten) und Markus Limmer (45:36 Minuten) zeigten bei schwierigen Bedingungen ihre Extraklasse und erreichten im großen Teilnehmerfeld Platzierungen ganz vorne.

Weitere gute Platzierungen im 10 km Lauf rundeten den sportlichen Erfolg des Lauftreff Haßloch ab. (Stefan Schulle 49:09, Arnold Feil 50:57, Stefan Lamm 54:10, Dieter Weisenstein 54:30, Sabine Sedlaczek 58:20, Monika Weisenstein 58:21, Barbara Renner 1:01:57)