Lauf-Einsteigerkurs erfolgreich abgeschlossen

08.12.2019

Am 14.08.2019 starteten wir mit dem LC Haßloch einen Laufkurs für (Wieder-) EinsteigerInnen. Jeweils mittwochs über 17 Trainingseinheiten wurden so 10 TeilnehmerInnen zur erfolgreichen Teilnahme am Nikolauslauf vorbereitet.

Ein Teilnehmer war leider verhindert, wir beglückwünschen die 9 Teilnehmer, die am Lauf teilnehmen konnten und von 345 Teilnehmern insgesamt wie folgt im Ziel einliefen:

Hier 6 der erfolgreichen 9 LaufteilnehmerInnen. Weitere Aufnahmen des Nikolauslaufes bei > Bilder
Hier 6 der erfolgreichen 9 LaufteilnehmerInnen. Weitere Aufnahmen des Nikolauslaufes bei > Bilder

Stellvertretend für alle Teilnehmer des Einsteigerkurses hat Katrin hier ihre Erfahrungen zusammengefasst:

Von 0 auf 7 km in drei Monaten - Der Einsteiger*innenlaufkurs des offenen Lauftreffs und des LC Haßloch

Laufen und Ausdauersport faszinieren mich schon immer. Dazu gehören nämlich gehörige Portionen an ureigenster Motivation, Selbstdisziplin und der Fähigkeit, sich an Grenzen heranzutrauen und diese auch zu überwinden - selbst, wenn dies auch mal hart sein kann. Ich frage mich oft: "Was sind das für Menschen, die sich so derart im Griff und dabei offensichtlich auch noch Spaß zu haben scheinen?" Und zweitens fragte ich mich, ob ich denn nicht auch so ein Mensch sein kann, der sich mit viel Spaß an der Sache im Griff haben kann. Eben jenen Teil der Frage konnte ich mir nur dadurch beantworten, indem ich mit dem Laufen anfangen würde. So wurde ich bei meiner Suche nach einer geeigneten Lauftruppe in und um Haßloch auf den offenen Lauftreff aufmerksam. Dieser hatte gerade mit dem LCH damit begonnen, einen Einsteigerkurs fürs Laufen ins Leben zu rufen. Dessen Ziel sollte es sein, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den alljährlich in Haßloch statt findenden Nikolauslauf vorzubereiten. Die Teilnehmer sollten die ganze Strecke ohne Gehpause durchlaufen können.

Und so fand ich mich mitten im Hochsommer bei etwa 30 Grad Celsius mittwochs abends am Treffpunkt des Lauftreffs wieder und wurde mit den weiteren Einsteigern und Teilnehmern des Lauftreffs bekannt gemacht. Der erste Eindruck meinerseits war mehr als positiv, besteht dieser Lauftreff doch durchweg aus sehr sympathischen und offenen Läuferinnen und Läufern! Schnell ging es los - für uns zehn Einsteigerinnen und Einsteiger - hieß es zunächst, eine 2,5 km lange Strecke in Intervallen unter Anleitung erfahrener Läufer zu bewältigen. Und so steigerten wir uns alle von Woche zu Woche - stets unter der absolut stressfreien Prämisse "Jeder in seinem eigenen Tempo". Mittlerweile können wir alle die 7km locker durchlaufen - und das tun wir auch, jeden Mittwochabend. Egal ob es hell, dunkel, regnerisch oder einfach nur kalt ist. Die Gruppendynamik und das Ziel des Nikolauslaufes hat uns alle gepackt und zu einem kleinen "verschworenen" Haufen zusammengeschweißt.

Um zu meinen eingangs gestellten Fragen zurückzukommen: Läuferinnen und Läufer sind unglaublich entspannte Menschen, die eben gerne ihre Grenzen testen und vielleicht auch mal ein bisschen darüber hinaus gehen. Und ja, auch ich gehöre mittlerweile zu diesem entspannten Schlag von Menschen, die mit viel Spaß regelmäßig ihre Runden durch den Haßlocher Wald drehen.

An dieser Stelle sei mehr als herzlich den Betreuerinnen und Betreuern des offenen Lauftreffs und des LCH's gedankt, die uns Einsteigerinnen und Einsteiger Woche um Woche tatkräftig unterstützen, motivieren und uns helfen, unser Ziel niemals aus den Augen zu verlieren! Danke!

Und an alle Läuferinnen und Läufer da draußen: Treffpunkt zum offenen Lauftreff, bei dem wirklich jedermann mitlaufen kann, ist immer mittwochs um 18 Uhr am Gelände des VfB - wir laufen bei jedem Wetter. Vorbeikommen und mitmachen lohnt sich!