Gute Vorsätze für 2017!?

01.01.2017

Nicht mehr rauchen, weniger essen, gesünder leben, mehr Bewegung! Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze für das neue Jahr? Haben oder hatten Sie auch welche? Sind Sie noch da, oder schon wieder aufgegeben?

Alleine ist es sehr schwer, Änderungen anzugehen und vor allem durchzuhalten. Wir können Ihnen dann helfen, wenn Sie die Kurve in Richtung "laufen" kriegen wollen. Wie?
Ganz einfach dadurch, dass es viel leichter ist, wenn man in Gesellschaft läuft. Man ist abgelenkt, die Belastung wird dadurch nicht so wahrgenommen.
Schon die Vorstellung, da sind auch andere, macht es leichter überhaupt rauszugehen. Wenn man dann schon mal da war, will man zusätzlich nicht kneifen und so wird der innere Schweinhund überwunden.

Wann können Sie zu uns kommen? Problemlos, wenn Sie 2,5 km durchlaufen können. Wir laufen regelmäßig die 10 km Runde, wollen aber eine Gruppe für 5 bis 7 km aufbauen. Da
können Sie sich engagieren, bringen Sie am besten noch jemanden mit.

Sie können noch keine 2,5 km in einem Durchlaufen? Dann starten Sie mit walken und laufen. Laufen Sie kurze Strecken von 800 Metern (kleinste Rundstrecke beginnend an unserem Startplatz). Steigern Sie nach und nach die Laufeinheiten und verkürzen Sie die Walkingeinheiten. So werden Sie es bis zum Beginn der Sommerzeit (Ende März) schaffen, eine Distanz von 2,5 km durchzulaufen. Dann stoßen Sie zu uns.

Unter "Trainingszeiten" können Sie sehen, wo und wann wir uns treffen.

Ob sofort, oder erst zum Beginn der Sommerzeit:

Kommen Sie zu uns!  Setzen Sie Ihre Vorsätze um!